Startseite | « zurück
Groede.jpg

Hallig Gröde

Auf der drittgrößten Hallig ist der Halligcharakter besonders gut erhalten geblieben.
Auf zwei Warften leben 19 Einwohner. Die Hallig hat einen eigenen Bürgermeister und ist die kleinste politische Gemeinde der Bundesrepublik.
Auf Gröde befindet sich die aus dem Jahre 1779 stammende Kirche unter einem Dach mit der Schule, in die z. Zt. 3 Kinder gehen. In den Sommermonaten können Sie hier eine herrliche Halligfliederblüte erleben. Der Aufenthalt auf Gröde beträgt ca. 1,5 Stunden. Halligführung durch die Halliglehrerin möglich.

Reisedauer ca. 3 Stunden.

Gruppenpreis/ Erw.  €  13,00
Gruppenpreis/ Ki.   €   9,00