Startseite | « zurück
Hooge.jpg

Hallig Hooge

Die „Königin der Halligen“ ist mit 5,5 km2 die zweitgrößte Hallig.
Ein Sommerdeich, etwa 1,5 m über Normalhochwasser, reduziert die Landunter auf zwei-, bis dreimal im Jahr.
Auf neun Warften leben ca. 100 Einwohner.
Am Anleger können Sie Fahrräder mieten oder per Pferdekutsche die Hallig erkunden, Hooge lässt sich aber auch zu Fuß erkunden.

Sehenswertes:
Halligkirche, Heimatmuseum, Königspesel, Sturmflutkino, Schutzstation Wattenmeer u.v.m.
Für leibliche Genüsse stehen Ihnen verschiedene Gaststätten zur Verfügung.

Fahrtbeschreibung:
Vom Hafen Schlüttsiel aus geht die Fahrt an verschiedenen Halligen und Inseln vorbei, zu denen Sie an Bord sachkundige Infos erhalten. Bei Niedrigwasser passieren wie auch verschiedene Seehundsbänke. Der Aufenthalt auf Hooge beträgt ca. 3,5 Stunden. Reisedauer ca. 6 Stunden.

Gruppenpreis/ Erw.   €  15,00
Gruppenpreis/ Ki.    €   9,00
Zusatzleistungen:    €   2,00 Königspesel
                     €   2,00 Heimatmuseum
                     €   2,50 Sturmflutkino
                 ab  €   3,00 Halligführung
                     €   4,00 Kutschfahrt
                 ab  €   3,00 Fahrradmiete